Gepostet: Apr 24, 2021

Grimmeisen & Co. GmbH

Dein Fahrzeug zieht zu einer Seite? Dein Lenkrad steht nicht ganz gerade? Letztens noch durch ein tiefes Schlagloch gefahren?

Das kann auf Probleme der Spureinstellung oder gar einem Defekt der Aufhängungs- und Lenkungsteile hinweisen. Lasse das #Sicherheitsdreieck, bestehend aus #Bremse, #Fahrwerk und #Lenkungsteilen, regelmäßig prüfen, sodass Du stets #sicher unterwegs bist. Hersteller #MOOG empfiehlt eine Kontrolle alle 20.000 km sowie, nach Austausch eines Aufhängungs- oder Lenkungsteils, eine Achsvermessung mit Einstellung durchführen zu lassen, um dauerhaft sicher unterwegs zu sein.

#autofahrer #auto #sicherheit #werkstatt #autohaus #datz832694578921

Bildquelle: DRiV
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.